Mechthild Bollow

 

 

Geboren  in Wismar.

1945 Flucht von Stettin nach Itzehoe.

1956 Abgang von der dortigen Auguste-Viktoria-Schule. Ausbildung zur Chemielaborantin, als solche tätig bis 1960, zuletzt im AKH Hamburg-Barmbek.

1975 Mitglied im Malstudio von Hanna Schulze-Harms in Norderstedt.

1978 Gasthörerin an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg bei Professor Klaus Frank, Abendkurse bei Wilhelm M. Busch (Aktzeichnen) und Doris Cordes-Vollert.

1984 Mitglied im Kunstkreis Norderstedt - seitdem mehrere Gruppenausstellungen in   Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen.

1991 schwere Erkrankung, danach Arbeiten nur noch mit der linken Hand.

Seit 1997 mehrere Einzelausstellungen.

Techniken:

Radierung, Kohlezeichnung, Aussprenktechnik, Öl, Eitempera, und Ölkreide, vorwiegend auf evokativen Gründen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Fotografien auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Das Vervielfältigen oder die Verwendung für andere elektronische oder gedruckte Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Die Fotos sind sofern nichts anderes angegeben, von dem jeweiligen Künstler selber. Zuletzt aktualisiert: Samstag, 24.7.2021