Katharina Hansen-Gluschitz

 

1959 in Kolumbien geboren.

Freischaffende Künstlerin auf vielfältigen Ebenen.

1972 nach Deutschland übergesiedelt.

Seit 1990 lebhaft in Norderstedt.

1979 - 1985 Studiums der Informatik.

Seit 1985 Beginn der künstlerischen Laufbahn.

Zeichnen bei der ungarischen Bildhauerin Emese Zavory.

Steinbildhauerische Grundkenntnisse bei Thomas Behrendt.

Aquarellieren bei Ulrich von Bock.

Vielfältige Reisen und Exkursionen.

Seit 1995 zahlreiche Gemeinschafts- und Einzelausstellungen im In- und Ausland.

Seit 2006 Mitglied des Kunstkreises und immer wieder mal im Künstlerischen Beirat.

Seit 2007 Malkurse im Kunsthaus Norderstedt.

2013 bis 2016 Gestaltung und Wartung der Kunstkreiswebseite.

 

Ganz besonders beim Aquarellieren, aber auch in der Acrylmalerei ist die Farbe ein Spiegel ihrer Seele, die sie in der Form festzuhalten sucht, um die Seele des Betrachters zu berühren. So empfindet sie ihre Kunst als Brücke zu den  Menschen, die ihr begegnen.

 

www.KHansenGluschitz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Fotografien auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Das Vervielfältigen oder die Verwendung für andere elektronische oder gedruckte Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 20.05.2018